Die 10 verrücktesten Gebäude der Welt.

Diese verrückten Gebäude musst du gesehen haben! Ob schräg, irre oder faszinierend – einzigartig sind die Bauwerk auf jeden Fall.

Top 10 verrückte Gebäude
Sydney Opera House

Sydney Opera House

Diliff (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sydney_Opera_House_-_Dec_2008.jpg), „Sydney Opera House – Dec 2008“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Das Sydney Opera House (deutsch Opernhaus Sydney) ist eines der markanten und berühmten Gebäude des 20. Jahrhunderts und das Wahrzeichen von Sydney. Es geht auf den Entwurf des dänischen Architekten und Pritzker-Architektur-Preisträgers Jørn Utzon (1918–2008) zurück. Das Sydney Opera House ist am 12. Juli 2005 in die Australian National Heritage List und am 28. Juni 2007 in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen worden. Dänemark sieht das Opernhaus heute als Bestandteil seines kulturellen Erbes an und hat es in Dänemarks Kulturkanon 2006 aufgenommen. Bis 2021 finden umfangreiche Renovierungsarbeiten statt, für die auch Teile vorübergehend geschlossen werden.

Top 10 verrückte Gebäude
Oriental Pearl Tower

Oriental Pearl Tower

Architect: Adrian SmithPhotographer: Architect: Adrian SmithPhotographer: Gerbil (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Shanghai,_night,_towers.JPG), „Shanghai, night, towers“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Der Oriental Pearl Tower steht im Shanghaier Stadtteil Pudong und ist mit einer Höhe von 468 Metern der derzeit dritthöchste Fernsehturm Asiens und der fünfthöchste der Welt. Bis zur Fertigstellung des Shanghai World Financial Centers war er außerdem das höchste Bauwerk Chinas überhaupt. Seine einzigartige Konstruktion aus elf verschieden großen Kugeln auf unterschiedlichen Höhen, die von Säulen getragen werden, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt Shanghai geworden. Der Turm steht an der Spitze Lujiazuis am Ufer des Huangpu Jiang. Im Sockel des Turmes befindet sich ein Museum, das die Stadtgeschichte Shanghais darstellt.

Top 10 verrückte Gebäude
Nationale Schwimmzentrum in Peking

Schwimmzentrum in Peking

Jmex60 (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Watercube_night.jpg), „Watercube night“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Das Nationale Schwimmzentrum, auch als Water Cube (dt. Wasserwürfel, abgekürzt [H2O]3) bezeichnet, war die Wettkampfstätte für die Wettbewerbe im Schwimmsport, Kunst- und Turmspringen, sowie Synchronschwimmen bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in der chinesischen Hauptstadt Peking.

Top 10 verrückte Gebäude
Guggenheim Museum New York City

Guggenheim Museum New York City

Jean-Christophe BENOIST (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:NYC_-_Guggenheim_Museum.jpg), „NYC – Guggenheim Museum“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Das Solomon R. Guggenheim Museum, auch kurz Das Guggenheim genannt, ist ein 1939 gegründetes Museum für moderne Kunst in New York City. Es liegt im Stadtviertel Upper East Side von Manhattan zwischen dem Central Park und dem East River. Das Museum wird von der Solomon R. Guggenheim Foundation betrieben und ist das älteste und bekannteste der Guggenheim-Museen. Das Museumsgebäude wurde von Frank Lloyd Wright entworfen und 1959 eröffnet. Der Schwerpunkt der gezeigten Sammlung liegt auf der abstrakten Kunst, sie enthält jedoch auch Werke des Impressionismus, Post-Impressionismus, Expressionismus und Surrealismus.

Top 10 verrückte Gebäude
CCTV-Tower in Peking

CCTV-Tower in Peking

Dieses Bild ist nach den ermittelten Details frei von Urheberrechten. https://wiki.creativecommons.org/wiki/Public_domain

China Central Television Headquarters ist ein Gebäude in Peking, in dem die Sendezentrale des staatlichen Fernsehens China Central Television (CCTV) der Volksrepublik China untergebracht ist.

Die CCTV Headquarters waren nach ihrer Fertigstellung das zweitgrößte Bürogebäude der Welt nach dem Pentagon,[5] und es gilt heute als eines der aufsehenerregendsten Bauwerke der Gegenwart.

Top 10 verrückte Gebäude
Burj Khalifa in Dubai

Burj Khalifa in Dubai

Der Burj Khalifa ist ein Wolkenkratzer in Dubai. Bis zur Einweihung hieß das Gebäude Burj Dubai seither trägt es den Namen des Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate.

Der Burj Khalifa wurde von der Projektgesellschaft Emaar Properties nach Plänen des Architekten Adrian Smith vom amerikanischen Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill gebaut. Seit April 2008 ist er das höchste Bauwerk der Welt, besitzt weltweit die meisten Stockwerke und auch das höchstgelegene nutzbare Stockwerk. Die Bauarbeiten begannen im Jahr 2004, im Januar 2009 wurde die Endhöhe von 828 Metern erreicht. Das Gebäude wurde am 4. Januar 2010 eingeweiht.

Top 10 verrückte Gebäude
Prager Fernsehturm

Prager Fernsehturm 

Wolfgang Sauber (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Prager_Burg_-_Blick_über_Altstadt_zum_Fernsehturm.jpg), „Prager Burg – Blick über Altstadt zum Fernsehturm“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Der Prager Fernsehturm im Prager Stadtteil Žižkov ist ein öffentlich zugänglicher Fernsehturm.

Das ungewöhnliche Bauwerk besteht aus drei 134 Meter hohen, stahlverkleideten Betonsäulen, an denen die Räumlichkeiten für die Sendetechnik, die Aussichtsplattform und das Turmrestaurant angebracht sind. Die dickste Betonsäule misst 6,4 Meter im Durchmesser; an ihrer Spitze setzt sich der Antennenmast fort.

Top 10 verrückte Gebäude
Corpus Museum

Corpus Museum

Pvt pauline (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:A44_Corpus.JPG), „A44 Corpus“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Eröffnet im Jahr 2008 von Queen Beatrix, ist das Museum das weltweit erste Museum seiner Art. Das Corpus Museum ist ein Gebäude welches aussieht wie ein Menschen. Das interaktiven Museum  lädt zu einer einzigartigen Reise durch den menschlichen Körper ein.

Top 10 verrückte Gebäude
Guggenheim-Museum Bilbao

Guggenheim-Museum Bilbao

Didier Descouens (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Maman_de_Louise_Bourgeois_-_Bilbao.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Das Guggenheim-Museum Bilbao ist ein Kunstmuseum für Moderne Kunst in Bilbao im spanischen Baskenland. Es hat eine Ausstellungsfläche von 11.000 m² und zeigt sowohl eine Dauerausstellung als auch externe Wanderausstellungen. Das Museum ist eines von sieben Guggenheim-Museen der US-amerikanischen Stiftung Solomon R. Guggenheim Foundation.

Top 10 verrückte Gebäude
Kubushäuser in Rotterdam

Kubushäuser in Rotterdam

F.Eveleens (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rotterdam_potlood_kubuswoningen.jpg), „Rotterdam potlood kubuswoningen“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Das Kubushaus (auch Kubuswohnung, Baumhaus) ist ein Entwurfsmuster für Wohngebäude, das von dem Architekten Piet Blom auf der Basis von würfelförmigen, auf einer Ecke stehenden Baukörpern entwickelt wurde. In Helmond und Rotterdam wurden zwei Gebäudekomplexe errichtet, die modular aus diesen Baukörpern zusammengesetzt wurden.

 

TEILE MIR DEIN FEEDBACK MIT:
WEG DAMIT!ERNSTHAFT?NAJA!DAUMEN HOCH!MEHR DAVON! (FEEDBACK GEBEN)
Loading...